ausbildungsprämie, ordner, bu¿ro, schreibtisch, dokumente, statistik, wirtschaft, diagramm, text, finanzen, azubi, prämie, ausbildung, auszubildende, corona, analyse, unterlagen, aktenordner, akte, business, bericht, konzept, wort, beschriftung, begriff, symbol, keine personen, drinnen, schwarz, hell, schild, schrift, deutschland, archiv, politik, blog, finanziell
©MQ-Illustrations - stock.adobe.com

Bundesprogramm Ausbildungsplätze sichern

Zweite Änderung der Ersten Förderrichtlinie zum Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern" - Bundesprogramm wurde ausgeweitet und verlängert!

Die Corona-Krise erschwert es vielen Ausbildungsbetrieben, weiterhin junge Menschen als Fachkräfte von morgen auszubilden. Daher können Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber die Ausbildungsprämie oder andere Förderungen aus dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ beantragen.



Fördermöglichkeiten im Überblick

Das Bundesprogramm wurde verlängert und die Förderungen ausgeweitet. Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die geänderten Fördermöglichkeiten im Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern". Für Ausbildungsverhältnisse, die ab dem 1. Juni 2021 beginnen, erhöht sich die Förderung auf 4.000 Euro (Ausbildungsprämie) beziehungsweise 6.000 Euro (Ausbildungsprämie plus). Des Weiteren wurde ein Lockdown-II-Sonderzuschuss für Kleinstbetriebe beschlossen.

Ausbildungsprämie und Ausbildungsprämie plus

Die Ausbildungsprämie (plus) unterstützt Betriebe, die erheblich von der Corona-Krise betroffen sind, aber trotzdem die Anzahl ihrer Ausbildungsplätze halten oder sogar erhöhen.

Zuschuss zur Vermeidung von Kurzarbeit

Der Zuschuss ist eine finanzielle Unterstützung für Betriebe, die Kurzarbeit bei ihren Auszubildenden vermeiden.

Übernahmeprämie

Übernimmt Ihr Betrieb Auszubildende aus einem insolventen oder pandemiebeeinträchtigten Betrieb, können Sie eine zusätzliche Förderung erhalten.

Lockdown-II-Sonderzuschuss für Kleinstunternehmen

Kleine Ausbildungsbetriebe mit bis zu 4 Beschäftigten können einen Zuschuss erhalten, wenn sie ihren Geschäftsbetrieb aufgrund des zweiten Corona-Lockdowns ganz oder weitgehend einstellen mussten.

Ansprechpartner

Yasmin Al-Shakran

Tel. 0621 18002-137
Fax 0621 18002-3137
al-shakran--at--hwk-mannheim.de

Rainer Kettner

Tel. 0621 18002-136
Fax 0621 18002-3136
kettner--at--hwk-mannheim.de

Laura Sauer

Tel. 0621 18002-135
Fax 0621 18002-3135
sauer.l--at--hwk-mannheim.de



Eine detailierte Übersicht über alle Fördermöglichkeiten, die notwendigen Voraussetzungen sowie die entsprechenden Antragsformulare finden Sie hier