© Wolfilser_AdobeStock | Composing Handwerkskammer
© Wolfilser_AdobeStock | Composing Handwerkskammer

Corona-Finanzierungshilfen

Aktuelle Informationen zu den Corona-Finanzierungshilfen

Die Corona-Pandemie wird uns mit wachsender Dauer und wachsender Intensität noch einige Monate beschäftigen. Wir möchten Ihnen daher hier das Aktuellste zusammenfassen.

Die Hilfen für betroffene Betriebe der aktuellen Hotspot Regelung werden derzeit noch von Bund und Ländern ausgearbeit.

Diese Seite wird tagesaktuell aktualisiert!

Aufgrund der verlängerten Lockdown-Maßnahmen werden auch die staatlichen Wirtschaftshilfen verlängert bzw. erweitert.



Novemberhilfe/Dezemberhilfe

Die Novemberhilfe, bzw. nunmehr auch die geplante Dezemberhilfe richtet sich an Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen, die von den temporären Schließungen aufgrund der staatlichen Eingriffe (Beschlüsse vom 28. Oktober und 25. November)  im November bzw. Dezember 2020 direkt betroffen sind. Die Dezemberhilfe kann allerdings noch nicht beantragt werden!



Überbrückungshilfe III - Fortsetzung der Überbrückungshilfe II

Nach den Verlautbarungen der Bundesregierung wird die Überbrückungshilfe II als Überbrückungshilfe III bis zum 30. Juni 2021 verlängert und zugleich ausgeweitet. Beantragung ab Januar 2021 möglich.

Die Überbrückungshilfe II läuft noch bis zum 31.12.2020 und kann bis zum 31.01.2021 beantragt werden.

Mit der Überbrückungshilfe II werden Unternehmen sowie Soloselbstständige und selbstständige Freiberuflerinnen und Freiberufler unterstützt. Im Rahmen dieser Überbrückungshilfe II werden Zuschüsse zu Fixkosten, also etwa Mieten, Pachten, Leasingkosten und ähnliche Kosten, die nicht umsatzabhängig sind, gezahlt.

Nun soll die Überbrückungshilfe II in Gestalt der Überbrückungshilfe III (Förderzeitraum 01.01.2021 bis 30.06.2021) verlängert werden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Anlage.



Liquiditätssichernde Maßnahmen

In einer Krise müssen Unternehmerinnen und Unternehmer ad hoc reagieren. Es gilt, kurzfristig die Liquidität zu sichern.

Nebenstehende Tabelle soll Ihnen helfen, die für Sie möglichen Maßnahmen zu finden.

Gerne steht Ihnen das Team der Wirtschaftsförderung bei Fragen zur Verfügung!



Christiane Zieher

Tel. 0621 18002-155
Fax 0621 18002-159
zieher--at--hwk-mannheim.de

Thomas Dressler

Tel. 0621 18002-154
Fax 0621 18002-159
dressler--at--hwk-mannheim.de

Rolf Koch
Leiter Geschäftsbereich Wirtschaftsförderung

Tel. 0621 18002-156
Fax 0621 18002-159
koch--at--hwk-mannheim.de