Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Fördermöglichkeiten

Meister-BAFöG

Meister-BAföG

Das von Bund und Ländern gemeinsam finanzierte Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) - sogenanntes „Meister-BAföG“ – kann individuell von Ihnen beantragt werden. Weitere Informationen erhalten Sie von den lokalen Ämtern für Ausbildungsförderung.
Das "Meister-BAföG" unterstützt die Erweiterung und den Ausbau beruflicher Qualifizierung und stärkt damit die Sicherung des Fachkräftenachwuchses.


Die Förderung ist an bestimmte persönliche, qualitative und zeitliche Anforderungen geknüpft. Informieren Sie sich bitte auf dieser Seite: www.aufstiegs-bafoeg.de


Weitere finanzielle Fördermöglichkeiten:


Steuervorteile

Als steuerpflichtiger Arbeitnehmer haben Sie vielfältige Möglichkeiten Ihre Auslagen im Rahmen der beruflichen Fortbildung im Rahmen der jährlichen Einkommenssteuererklärung geltend zu machen. Wir empfehlen Ihnen den Kontakt zum Steuerberater oder Ihrem zuständigen Finanzamt.

Arbeitsagentur

Sollten Sie von Arbeitslosigkeit bedroht sein oder sich in der Phase der Arbeitssuche befinden, sprechen Sie mit Ihrem Ansprechpartner der Arbeitsagentur über die Möglichkeit zur beruflichen Qualifizierung und mögliche Unterstützung bei beruflicher Weiterbildung.

Möglicherweise werden Sie von der Arbeitsagentur in der Meisterprüfung finanziell unterstützt.

Stipendien und Begabtenförderung

Die Handwerkskammer Mannheim vergibt jedes Jahr Stipendien für besonders herausragende Leistungen im Rahmen der Gesellen- und Abschlussprüfung.

Soldatenversorgungsgesetz – SVG

Die Leistungen der Berufsförderung und der befristeten Dienstzeitversorgung sollen den Soldaten auf Zeit nach Eignung, Neigung und Leistungsfähigkeit eine individuelle Qualifizierung ermöglichen. Sie sollen sich so auf die Zeiten der zivilberuflichen Bildung und der Tätigkeits- oder Beschäftigungssuche vorbereiten. Für weitere Informationen und die Prüfung Ihrer individuellen Voraussetzungen verweisen wir auf die Behörden der Bundeswehrverwaltung (z.B. Kreiswehrersatzamt)



Ingrid Flesch

Tel. 0621 18002-142
Fax 0621 18002-144
flesch--at--hwk-mannheim.de

Natascha Schulz

Tel. 0621 18002-143
Fax 0621 18002-144
schulz.n--at--hwk-mannheim.de