Pressemitteilungen 2014

 

Schließzeiten zwischen den Jahren

Nr. 139 vom 19.12.2014 Wie schon in den Vorjahren auch, wird die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald ihr Kammergebäude in Mannheim, B 1, 1-2 zwischen den Jahren offen halten...


Bundesverfassungsgerichtsurteil zur Erbschaftssteuer

Nr. 138 vom 17.12.2014 "Betriebsvermögen von kleinen und mittleren Betrieben, die in personaler Verantwortung geführt werden, dürfen im Erbfall verschont werden. Die Politik muss bei der weiteren Reform der Erbschaftssteuer diesen Grundsatz berücksichtigen. Das ist für alle kleinen und mittleren Betriebe die gute Nachricht aus Karlsruhe", kommentiert Tschischka das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Erbschaftssteuer...


Möglichkeiten der arbeitsmedizinischen Betreuung von Handwerksbetrieben

Nr. 137 vom 16.12.2014 Seit dem 01.01.2014 müssen viele Unternehmen ihre arbeitsmedizinische Betreuung neu organisieren, da der arbeitsmedizinische Dienst SAMD der Berufsgenossenschaft Holz abgeschafft wurde. Damit stehen viele Handwerksbetriebe vor einem Problem, da nach gesetzlicher Vorgabe ein Unternehmer sowohl die Arbeitssicherheit als auch die arbeitsmedizinische Betreuung seines Betriebes gewährleisten muss...


Christian Berg einstimmig bestellt

Nr. 136 vom 04.12.2014 Im Rahmen der 115. Sitzung der Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald - dem "Parlament des Handwerks" der Region - wurde mit Christian Berg ein neuer stellvertretender Hauptgeschäftsführer für die Mannheimer Handwerkskammer bestellt...


Handwerkskonjunktur in der Region steht auf festem Fundament

Nr. 135 vom 03.12.2014 Während in Deutschland die Angst vor dem Abrutschen der Konjunktur wächst, steht die Handwerkskonjunktur in der Region auf einem festen Fundament. "Sie hat sogar noch ein wenig an Schwung gewonnen", stellte der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Walter Tschischka, bei der Vorlage der aktuellen Zahlen aus der repräsentativen Umfrage unter den eingetragenen Betrieben vor den Mitgliedern der Vollversammlung - dem "Parlament des Handwerks" der Region - fest...


Kfz-Meistervorbereitung in der Bildungsakademie

Nr. 134 vom 28.11.2014 Auf der Suche nach Vorbereitungskursen für die Meisterprüfung kommen Interessierte an der Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald nicht vorbei. Denn gute Vorbereitung ist bekanntlich alles. "Vor allem dort, wo das Handwerk zu Hause ist", meint Bernd Zürker, Bildungskoordinator in der Bildungsakademie und weiß: "Die Bildungsakademie mit ihrem Lehrangebot hat die besten Voraussetzungen, um optimal auf die Meisterprüfung vorzubereiten."...


Handwerk wirbt in Brüssel für den Meisterbrief

Nr. 133 vom 26.11.2014 Dass der deutsche Meistertitel ein Erfolgsmodell ist, davon hat eine Delegation des Baden-Württembergischen Handwerkstages (BWHT) gemeinsam mit Wirtschafts- und Finanzminister Nils Schmid bei Reise nach Brüssel unter anderem Abgeordnete des EU-Parlaments und Mitarbeiter der EU-Kommission überzeugen wollen...



Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Sechs Landessieger aus der Region

Nr. 131 vom 14.11.2014 "Können kennt keine Grenzen" - unter diesem Motto trafen sich die Besten der Besten aus dem Handwerk zum Wettstreit um die Landeskrone der besten Nachwuchskräfte im Handwerk in Baden-Württemberg. Insgesamt sechs Landessieger kommen dabei aus der Region Rhein-Neckar-Odenwald und holten die Goldmedaillen. Sie sind automatisch für den Bundeswettbewerb qualifiziert, der in diesem Jahr in Mannheim stattfindet...


EU-Verbraucherrichtlinie im Mittelpunkt

Nr. 130 vom 13.11.2014 Am 25. November 2014 findet im Landgasthof "Zur Pfalz" in Elztal-Dallau von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr eine Informationsveranstaltung der Handwerkskammer in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Neckar-Odenwald-Kreis statt ...


Treue-Medaillen

Nr. 129 vom 12.11.2014 In vielen Handwerksbetrieben arbeiten Mitarbeiter seit vielen Jahren in gewohnter Treue und mit bekanntem Fleiß. Aufgrund ihrer langjährigen Betriebszugehörigkeit hat daher die Handwerkskammer Mannheim folgende Mitarbeiter in Handwerkbetrieben mit einer Ehren-Urkunde und der Treue-Medaille geehrt...


Ehren-Urkunden vergeben

Nr. 128 vom 11.11.2014 Die Handwerkskammer Mannheim konnte anlässlich von einigen Firmenjubiläen an folgende Handwerksbetriebe eine Ehren-Urkunde vergeben...


Das Handwerk beglückwünscht 531 neue Handwerksmeister aus 17 Berufen

Nr. 127 vom 10.11.2014 Im Rahmen der Großen Meisterfeier 2014 wurden insgesamt 531 junge Meisterinnen und Meister aus 17 Berufen vom Vizepräsidenten der Handwerkskammer Mannheim, Alois Jöst, in Vertretung des erkrankten Präsidenten Walter Tschischka vor über 1.500 Gästen im Mozartsaal des Mannheimer Kongresszentrums Rosengarten in den Meisterstand des deutschen Handwerks erhoben. Dabei machte Jöst allen Meisterinnen und Meistern Mut und bezeichnete den Meisterbrief als "Ausweis hoher Qualität"...


Meisterfeier 2014: Förderpreis an Said Faresse

Nr. 126 vom 10.11.2014 Als Bank des Handwerks und des Mittelstandes hat die VR-Bank Rhein-Neckar e.G. auch 2014 wieder einen jungen Meister aus ihrem Gebiet ausgezeichnet, der sich nach seiner Meisterprüfung selbstständig gemacht hat. Installateur- und Heizungsbauermeister Said Faresse lautet der Name des diesjährigen Preisträgers. Er kommt aus Mannheim...




Jahrgangsbeste des Jahres 2014 ist Bäckermeisterin Marion Wurst

Nr. 123 vom 10.11.2014 Als Jahresbeste von 531 frischgebackenen Jungmeisterinnen und Jungmeistern wurde im Rahmen der Großen Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald Bäckermeisterin Marion Wurst aus Forchtenberg im Hohenlohekreis von der dem Handwerk verbundenen Signal-Iduna Versicherungsgruppe ausgezeichnet...


Statistik zur Meisterfeier 2014 der Handwerkskammer

Nr. 122 vom 07.11.2014 Vor der Großen Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald am 8. November 2014 hat der Hauptgeschäftsführer der Kammer, Jens Brandt, Einzelheiten der Meisterprüfungsstatistik für das laufende Jahr 2014 bekannt gegeben...


Anlaufstellen für Menschen im Alter

Nr. 121 vom 06.11.2014 Wenn es um die barrierefreie Anpassung von Wohn- und Lebensumgebungen, um Service und Komfort im Alter und um den Ausgleich körperlicher Beeinträchtigungen durch bauliche, technische und organisatorische Maßnahmen geht, ist das Handwerk in erheblichem Umfang beteiligt...


Das Handwerk feiert 531 neue Meister im Rosengarten

Nr. 120 vom 05.11.2014 Die schon Tradition gewordene Große Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald findet in diesem Jahr am Samstag, 8. November 2014, 17 Uhr, im Mozartsaal des Rosengartens in Mannheim statt...


Der Duft von Schokolade in der Bildungsakademie Mannheim

Nr. 119 vom 04.11.2014 Mit einem Seminar, das sich an Konditorinnen und Konditoren richtet, wird die Schokolade in den Mittelpunkt gestellt. "Denn schon das Wort Schokolade ist ein besonderer Zauber, es erfüllt die Menschen mit Freude", weiß Bernd Zürker, Bildungskoordinator der Bildungsakademie der Handwerkskammer...


Bildungspartnerschaft: Brücke zwischen Schule und Arbeitsleben

Nr. 118 vom 03.11.2014 Bildungspartnerschaften sind Kooperationen zwischen allgemeinbildenden weiterführenden Schulen und Betrieben. Im Rahmen gemeinsamer Projekte können auf der einen Seite Schüler praxisorientiert lernen und verschiedene Berufe kennenlernen...


Demografiegespräch in der Handwerkskammer

Nr. 117 vom 31.10.2014 Zukünftige Wohn- und Lebensumgebungen werden sich immer mehr an den Wünschen und Bedürfnissen älterer Menschen und deren Angehörigen orientieren. Das Handwerk ist dabei ein wichtiger Partner und bietet im Zusammenwirken mit der medizinischen Betreuung, der Industrie, dem Handel, Kommunen und Wohlfahrtseinrichtungen eine Vielzahl von Lösungen für mehr Barrierefreiheit, Service und Komfort...


Zuckerseminar in der Bildungsakademie

Nr. 116 vom 30.10.2014 Mit einem Seminar zum Thema "Zucker" bietet die Bildungsakademie Mannheim der Handwerkskammer allen Interessierten "Zuckerartistik" vom Feinsten. "Sie erhalten neue Inspirationen bei Ihrer Arbeit mit Zucker", macht Bernd Zürker, Bildungskoordinator bei der Bildungsakademie Mannheim Lust auf diese Weiterbildung...


Präsidium bestätigt

Nr. 115 vom 28.10.2014 In der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald - dem "Parlament des Handwerks" der Region Unterer Neckar - wurde Dipl.-Ing. Walter Tschischka als Präsident der Kammer einstimmig in seinem Amt bestätigt...


Goldmedaille für Schneidermeisterin aus Mannheim

Nr. 114 vom 24.10.2014 Auf dem 53. Bundeskongress der Maßschneider vom 3. – 5. Oktober in Dortmund konnte sich Schneidermeisterin Alena Bauer, Inhaberin der Maßschneiderei Bernd Agne e.K. aus Mannheim, mit einem dunkelblauen Herrenanzug erneut an der Spitze positionieren. Sie wurde von der Jury mit dem zum ersten Mal verliehenen ...


Existenzgründungs- und Fördermittelberatung am 06. November 2014 in Buchen

Nr. 113 vom 23.10.2014 Eine Geschäftsidee sowie die Entscheidung zu einer Existenzgründung müssen gut durchdacht sein, um Schiffbruch und finanzielle Verluste zu vermeiden. Um alle potentiellen Existenzgründer/-innen mit Informationen aus der Praxis zu versorgen, veranstaltet die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald im Jahr 2014 in den Räumen der Volksbank Franken in Buchen, Walldürner Straße 17, am 06. November 2014 von 16:00 - 17:30 Uhr eine kostenfreie Informationsveranstaltung...


Emilija Schneemann ist die "Gründerin des Monats" im Oktober 2014

Nr. 112 vom 17.10.2014 Genau ein Jahr ist es her, dass sich Emilija Schneemann selbständig machte. Nun wurde sie von den Besuchern des Web-Portals www.selbstaendig-im-handwerk.de im Oktober 2014 zur Siegerin gekürt. Dabei setzte sie sich mit 41 Prozent der Stimmen knapp gegen ihre starken Konkurrenten durch...


Chancen für Handwerksunternehmen auf dem Markt 60 plus

Nr. 111 vom 16.10.2014 sich im Alter neue Bedürfnisse zur Wohn- Lebensgestaltung ergeben, spielt das Handwerk eine bedeutende Rolle. Geht es doch häufig darum, dass ein Bad barrierefrei umzugestalten ist, Rampen, Haltegriffe und Geländer die Mobilität erleichtern, das Sicherheitsbedürfnis wächst, körperliche Beeinträchtigungen, Sehen und Hören ausgeglichen werden sollen und der Wunsch nach mehr Komfort entsteht...


Handwerkskonjunktur in der Region steht auf festem Fundament

Nr. 110 vom 09.10.2014 Während in Deutschland die Angst vor dem Abrutschen der Konjunktur wächst, steht die Handwerkskonjunktur in der Region auf einem festen Fundament. "Sie hat sogar noch ein wenig an Schwung gewonnen", stellte der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Walter Tschischka, bei der Vorlage der aktuellen Zahlen aus der repräsentativen Umfrage unter den eingetragenen Betrieben fest. Tschischka wörtlich: "Denn selten war der Konjunkturindikator mit 54,7 Punkten so hoch wie im letzten Quartal".



Europas bester Stuckateur kommt aus Ilvesheim

Nr. 108 vom 07.10.2014 deutsche Handwerk hat bei der EuroSkills Berufseuropameisterschaft im französischen Lille in 12 Wettbewerben vier Gold-, drei Silber- und eine Bronzemedaille erreicht. Mit der höchsten durchschnittlichen Punktzahl sicherte sich zudem das Team Deutschland den Spitzenplatz unter allen 25 teilnehmenden Nationen...


Foto Witt aus Weinheim erhält Ausbildungs-Stele

Nr. 107 vom 24.09.2014 Der Vizepräsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald Alois Jöst hat in einer Feierstunde 4 Ausbildungsbetriebe für die hervorragende und kontinuierliche Ausbildungsleistung in den vergangenen Jahren mit der Ausbildungs-Stele 2014 geehrt...




Knapp Holzbau GmbH & Co. KG aus Weinheim erhält Ausbildungs-Stele

Nr. 104 vom 24.09.2014 Der Vizepräsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald Alois Jöst hat in einer Feierstunde 4 Ausbildungsbetriebe für die hervorragende und kontinuierliche Ausbildungsleistung in den vergangenen Jahren mit der Ausbildungs-Stele 2014 geehrt...


Kammersieger 2014 geehrt

Nr. 103 vom 23.09.2014 Seit mehr als 50 Jahren lassen sich die jeweils besten Handwerksgesellinnen und -gesellen eines Jahrgangs auf einen Wettstreit mit langer Tradition ein: Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks haben talentierte Nachwuchskräfte die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen und sich mit anderen Gesellen ihres Berufes zu messen.

Im Bezirk der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald haben am ...


Demografiegespräch am 1. Oktober 2014

Nr. 102 vom 19.09.2014 Manchmal sind es nur kleine Veränderungen und Maßnahmen, die dazu beitragen, dass ältere Menschen möglichst lange selbstständig in ihrer Wohnung bleiben können, z.B. Haltegriffe oder automatische Beleuchtungen...



Erfindersprechtag

Nr. 100 vom 12.09.2014 Der nächste Erfindersprechtag, der in Kooperation mit erfahrenen Patentanwälten aus der Region durchgeführt wird, findet am Donnerstag, 18.09.2014 bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald statt. An diesem Tag haben Erfinder aus dem Handwerk, Existenzgründer, sowie freie Erfinder Gelegenheit ...


Existenzgründungsberatung in Mosbach

Nr. 99 vom 11.9.2014 Eine Geschäftsidee sowie die Entscheidung zu einer Existenzgründung müssen gut durchdacht sein, um Schiffbruch und finanzielle Verluste zu vermeiden. Um alle potentiellen Existenzgründer/-innen mit Informationen aus der Praxis zu versorgen, veranstaltet die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald ...


Über 350 freie Ausbildungsstellen

Nr. 98 vom 10.09.2014 Über 1100 neue Auszubildende kann die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald aktuell im gerade begonnenen neuen Ausbildungsjahr begrüßen.

"Zahlreiche Betriebe haben uns noch freie Ausbildungsplätze gemeldet, von denen wir hoffen, sie in den nächsten Wochen und ...


Handwerkliche Firmenjubiläen

Nr. 97 vom 02.09.2014 Die Handwerkskammer Mannheim konnte anlässlich von einigen Firmenjubiläen an folgende Handwerksbetriebe eine Ehren-Urkunde vergeben...


Altersgerechtes Wohnen, barrierefreie Stadtgestaltung, qualifizierte Fachkräfte

Nr. 96 vom 26.08.2014 Mit wechselnden Themen informiert das Regionalgespräch zum demografischen Wandel über Möglichkeiten, wie Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Kommunen, Organisationen und Interessengruppen die Auswirkungen der älter werdenden Gesellschaft gestalten können. Für Menschen geht es dabei um Maßnahmen der alters- und generationengerechten Wohnanpassung und das Zusammenwirken mit dem Handwerk...


Imagekampagne mit neuem TV-Spot

Nr. 95 vom 22.08.2014 Mit einem neuen TV-Spot stellt das Handwerk den Nachwuchs in den Mittelpunkt: Unter dem Motto "Die Welt war noch nie so unfertig. Pack mit an." sollen Jugendliche neugierig auf die vielfältigen Ausbildungschancen im Handwerk gemacht werden. Der Spot wird zum ersten Mal am Samstag, 23. August zunächst bis Ende September im deutschen Fernsehen zu sehen sein.


Existenzgründungs- und Fördermittelberatung

Nr. 94 vom 21.08.2014 Eine Geschäftsidee sowie die Entscheidung zu einer Existenzgründung müssen gut durchdacht sein, um Schiffbruch und finanzielle Verluste zu vermeiden. Um alle potentiellen Existenzgründer/-innen mit Informationen aus der Praxis zu versorgen, veranstaltet die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald im Jahr 2014 in den Räumen der Volksbank Franken in Buchen, Walldürner Straße 17, am 04. September 2014 von 16:00 - 17:30 Uhr eine kostenfreie Informationsveranstaltung...


Vollversammlung verabschiedet Resolution "Mit Tarifverträgen im Handwerk gewinnen"

Nr. 93 vom 19.08.2014 Die Mitglieder der Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald werben für Tarifverträge und bekennen sich zur Tariftreue. Unter dem Titel "Mit Tarifverträgen im Handwerk gewinnen" verabschiedeten die 39 Delegierten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern im Handwerk eine Resolution, in der sie eine gelebte und starke Tarifpartnerschaft angesichts aktueller Herausforderungen für unerlässlich halten...


Nachhaltiges Unternehmertum und aktiver Verbraucherschutz

Nr. 92 vom  18.08.2014 In einer Resolution hat sich das Parlament des Handwerks der Region Rhein-Neckar-Odenwald angesichts von Angriffen aus Brüssel einmütig hinter den Meistervorbehalt in Deutschland gestellt. Bei seiner Tagung in Mannheim  sahen die 39 Delegierten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern im Handwerk den Meisterbrief als Garanten der deutschen Ausbildungsqualität...


Handwerk der Region befürchtet: Schulkonsens rückt wieder in die Ferne

Nr. 91 vom 15.08.2014 Mit Sorge verfolgt der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald Walter Tschischka die politische Debatte um die Bildungs- und Schulpolitik im Land, die mit der nächsten Landtagswahl in Sichtweite wieder an Schärfe zugelegt hat. Die im vergangenen Jahr erhobene Forderung nach einem Schulkonsens rücke in weite Ferne...


Hauptgeschäftsführer Jens Brandt bilanziert das Jahr 2013

Nr. 90 vom 01.08.2014 Der neue Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Jens Brandt, hat vor den Delegierten des "Parlaments des Handwerks" der Region Rhein-Neckar-Odenwald das Jahr 2013 in Zahlen, Daten und Fakten bilanziert...


Handwerkliche Firmenjubiläen

Nr. 89 vom 31.07.2014 Die Handwerkskammer Mannheim konnte anlässlich von einigen Firmenjubiläen an folgende Handwerksbetriebe eine Ehren-Urkunde vergeben...


Das "Parlament des Handwerks" tagte in Mannheim

Nr. 88 vom 30.07.2014 Erstmals nach seiner langen Krankheit hat der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Walter Tschischka, seine Rückkehr in die Öffentlichkeit vor den Delegierten der Vollversammlung - dem "Parlament des Handwerks" der Region – mit dem Bericht des Kammerpräsidenten eingeläutet...


Handwerkskonjunktur 2. Quartal 2014

Nr. 87 vom 30.07.2014 Nach einem starken Jahresauftakt hat sich die Dynamik im Handwerk der Region noch einmal beschleunigt. "Die Erwartungen wurden erfüllt." Auf diesen Punkt brachte Kammerpräsident Walter Tschischka anlässlich der 113. Vollversammlung die Zahlen aus der Konjunktur im Handwerk der Region. Denn mehr als die Hälfte der befragten Handwerker waren mit ihrer Geschäftslage zufrieden...


600 freie Lehrstellen sind 600 Chancen für eine Karriere

Nr. 86 vom 29.07.2014 730 junge Menschen haben sich in diesem Jahr schon für einen Ausbildungsplatz im Handwerk entschieden. Und die Chancen auf eine Ausbildung sind noch sehr gut - wie Irene Lorenz vom Projekt Lehrstellenvermittlung der Handwerkskammer mitteilt. Allein die Lehrstellenbörse online der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald verzeichnet aktuell 600 offene Lehrstellen für den Ausbildungsbeginn im Herbst 2014...


Schule am Schlossplatz Limbach

Nr. 85 vom 24.07.2014 Viele Jugendliche stehen am Ende ihrer Schulzeit vor der Herausforderung, sich zwischen 350 dualen Ausbildungsberufen und zahlreichen fachschulischen Ausbildungsgängen für "ihren" Beruf zu entscheiden. Erstmals stellte sich die Schule am Schlossplatz Limbach diesem Thema der Jury, die das Boris-Berufswahlsiegel vergibt...


Humboldt-Realschule Eppelheim

Nr. 84 vom 24.07.2014 Viele Jugendliche stehen am Ende ihrer Schulzeit vor der Herausforderung, sich zwischen 350 dualen Ausbildungsberufen und zahlreichen fachschulischen Ausbildungsgängen für "ihren" Beruf zu entscheiden. Erstmals stellte sich die Humboldt-Realschule Eppelheim diesem Thema der Jury, die das Boris-Berufswahlsiegel vergibt...


Bunsen-Gymnasium Heidelberg

Nr. 83 vom 24.07.2014 Bereits 2011 hatte sich die das Bunsen-Gymnasium Heidelberg in besonderer Weise mit dem Thema "Berufsorientierung" auseinandergesetzt. In der Folgezeit wurden besondere Projekte zur Berufsorientierung angeboten und auf vielfältige Weise die zahlreichen Berufschancen deutlich gemacht. Dafür erhielt das Bunsen-Gymnasium Heidelberg vor drei Jahren das Boris-Berufswahlsiegel der Baden-Württemberg-Stiftung...


Internationale Gesamtschule Heidelberg

Nr. 82 vom 24.07.2014 Viele Jugendliche stehen am Ende ihrer Schulzeit vor der Herausforderung, sich zwischen 350 dualen Ausbildungsberufen und zahlreichen fachschulischen Ausbildungsgängen für "ihren" Beruf zu entscheiden. Erstmals stellte sich die Internationale Gesamtschule Heidelberg diesem Thema der Jury, die das Boris-Berufswahlsiegel vergibt...


Maria-Montessori-Förderschule Mannheim

Nr. 81 vom 24.07.2014 Bereits 2011 hatte sich die Maria-Montessori-Förderschule Mannheim in besonderer Weise mit dem Thema "Berufsorientierung" auseinandergesetzt. In der Folgezeit wurden besondere Projekte zur Berufsorientierung angeboten und auf vielfältige Weise die zahlreichen Berufschancen deutlich gemacht. Dafür erhielt die Maria-Montessori-Förderschule Mannheim vor drei Jahren das Boris-Berufswahlsiegel der Baden-Württemberg-Stiftung...


Pestalozzischule Mannheim

Nr. 80 vom 24.07.2014 Bereits 2011 hatte sich die Pestalozzischule Mannheim in besonderer Weise mit dem Thema "Berufsorientierung" auseinandergesetzt. In der Folgezeit wurden besondere Projekte zur Berufsorientierung angeboten und auf vielfältige Weise die zahlreichen Berufschancen deutlich gemacht. Dafür erhielt die Pestalozzischule Mannheim vor drei Jahren das Boris-Berufswahlsiegel der Baden-Württemberg-Stiftung...


Waldschule Mannheim

Nr. 79 vom 24.074.2014 Viele Jugendliche stehen am Ende ihrer Schulzeit vor der Herausforderung, sich zwischen 350 dualen Ausbildungsberufen und zahlreichen fachschulischen Ausbildungsgängen für "ihren" Beruf zu entscheiden. Erstmals stellte sich die Waldschule in Mannheim diesem Thema der Jury, die das Boris-Berufswahlsiegel vergibt...


Karl-Drais-Schule Hirschberg

Nr. 78 vom 24.07.2014 Als Martin-Stöhr-Schule hatte sich bereits 2011 die heutige Karl-Drais-Schule Hirschberg in besonderer Weise mit dem Thema "Berufsorientierung" auseinandergesetzt. In der Folgezeit wurden besondere Projekte zur Berufsorientierung angeboten und auf vielfältige Weise die zahlreichen Berufschancen deutlich gemacht. Dafür erhielt die damalige Martin-Stöhr-Schule Hirschberg vor drei Jahren das Boris-Berufswahlsiegel der Baden-Württemberg-Stiftung...


Gerbersruhschule Wiesloch

Nr. 77 vom 24.07.2014 Bereits 2011 hatte sich die Gerbersruhschule Wiesloch in besonderer Weise mit dem Thema "Berufsorientierung" auseinandergesetzt. In der Folgezeit wurden besondere Projekte zur Berufsorientierung angeboten und auf vielfältige Weise die zahlreichen Berufschancen deutlich gemacht. Dafür erhielt die Gerbersruhschule Wiesloch vor drei Jahren das Boris-Berufswahlsiegel der Baden-Württemberg-Stiftung...


BoriS - Berufswahl-SIEGEL

Nr. 75 vom 23.07.2014 Mit dem BoriS – Berufswahl-SIEGEL Baden-Württemberg werden zum siebten Mal Schulen ausgezeichnet, die ihre Schüler in besonderer Weise bei der Wahl eines Berufs oder Studiums unterstützen. Im Rahmen einer Feierstunde in der Bildungsakademie Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald  wurden ...


Vier neue Sachverständige öffentlich bestellt und vereidigt

Nr. 74 vom 22.07.2014 Der Präsident der Handwerkskammer Mannheim, Walter Tschischka, hat vier neue Sachverständige in verschiedenen Handwerksberufen öffentlich bestellt und vereidigt. Damit stehen in der Region Rhein-Neckar-Odenwald nun insgesamt 128 Sachverständige in 41 handwerklichen Berufen für eine objektive und unabhängige Beurteilung zur Verfügung...


Handwerk mahnt Gleichwertigkeit beruflicher und allgemeiner Bildung an

Nr. 73 vom 21.07.2014 "Es wäre kurzsichtig, ausschließlich die spätere Studierfähigkeit der Schüler in den Fokus zu nehmen", gab der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald Walter Tschischka der CDU-Landtagsfraktion mit auf den Weg, die in öffentlicher Anhörung die zukünftige Ausgestaltung des Gymnasiums diskutierte...


Zwischenbilanz nach gut zwei Jahren Anerkennungsgesetz

Nr. 72 vom 16.07.2014 Nach gut zwei Jahren Arbeit zieht die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald ein positives Fazit beim sogenannten Anerkennungsgesetz. Dieses Gesetz wurde 2012 geschaffen, um die Berufsausführung für ausländische Arbeitskräfte zu ermöglichen und um ihre Qualifikation mit nationalen Berufsstandards zu vergleichen...



Existenzgründungs- und Fördermittelberatung

Nr. 71 vom 11.07.2014 Eine Geschäftsidee sowie die Entscheidung zu einer Existenzgründung müssen gut durchdacht sein, um Schiffbruch und finanzielle Verluste zu vermeiden. Um alle potentiellen Existenzgründer/-innen mit Informationen aus der Praxis zu versorgen, veranstaltet die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald...


Netzwerktreffen Betriebliches Gesundheitsmanagement in Buchen

Nr. 70 vom 10.07.2014 Die Verfügbarkeit motivierter und leistungsfähiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnt im Hinblick auf die Auswirkungen des demografischen Wandels zunehmend an Bedeutung. Es geht dabei nicht nur um das einzelne Unternehmen, sondern auch um die Bereitstellung qualifizierter Leistungsangebote für Bürgerinnen und Bürger und Kommunen...


Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2014

Nr. 69 vom 04.07.2014 Jährlich nehmen auch im Bezirk der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald junge Handwerker am bundesweiten Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks teil. Die Handwerkskammern verfolgen dabei das Ziel, die Vorzüge der betrieblichen Ausbildung herauszustellen, die Achtung der Arbeit zu stärken und für das Handwerk überzeugend zu werben...


Bildung öffnet Horizonte

Nr. 68 vom 02.07.2014 Insgesamt 46 junge Menschen haben sich in den vergangenen 12 Monaten in mehr als 11.000 Stunden in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald weitergebildet und auf die Prüfungen vorbereitet. Sie erhielten in einer Feierstunde in der Bildungsakademie nunmehr ihre Urkunden und Zeugnisse und die jeweils Besten aus verschiedenen Kursen wurden geehrt...


Handwerk fordert: Mangelnde Ausbildungsreife nicht länger schönreden

Nr. 67 vom 30.06.2014 "Was die Wirtschaft seit Langem beklagt, nämlich die mangelnde Ausbildungsreife vieler Schulabsolventen, lässt sich beim besten Willen von der Politik nicht länger schönreden", kommentierte der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Walter Tschischka, die im Landtag diskutierten Ergebnisse der Studie des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen.


Ehren-Urkunden vergeben

Nr. 65 vom 26.06.2014 Die Handwerkskammer konnte anlässlich von einigen Firmenjubiläen an folgende Handwerksbetriebe eine Ehren-Urkunde vergeben...


Gerbersruhschule Wiesloch kooperiert mit der Ritzhaupt GmbH in Rauenberg

Nr. 64 vom 24.06.2014 Für die Gerbersruhschule Wiesloch stehen Bildungspartnerschaften hoch im Kurs. So ist es mittlerweile Routine geworden, attraktive Kooperationspartner aus der Wirtschaft in der Region für die Schule zu gewinnen. So freut es Michael Spieß besonders, Schulleiter der Gerbersruhschule und selbst gelernter Werkzeugmacher, das Unternehmen Ritzhaupt Präzisionsschleiftechnik GmbH als neuen Bildungspartner der Gerbersruhschule begrüßen zu dürfen...


Demografiedialog in der Handwerkskammer

Nr. 63 vom 23.06.2014 Das Handwerk ist wichtiger Partner, wenn es darum geht, Wohnungen, Kommunen und Lebensumfelder barrierefrei zu gestalten. Handwerk kann mit vielfältigen Möglichkeiten dafür sorgen, dass Menschen möglichst lange selbstbestimmt in ihrer Wohnung bleiben können und notwendige Hilfen bereit gestellt werden...



Eintägiger Crashkurs "DIN EN 1090"

Nr. 61 vom 13.06.2014 Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bereitet die Betriebe vor und begleitet Sie bei der Zertifizierung bzw. Inspektion der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) nach DIN EN 1090 durch die akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft des Handwerks ZDH-ZERT...


"Unternehmensnachfolge durch Frauen"

Nr. 60 vom 12.06.2014 Am 26. Juni 2014 von 10-12 Uhr findet im Rahmen des sechsten nationalen Aktionstag zur "Unternehmensnachfolge durch Frauen" im gig7 (Gründerinnenzentrum in G7) Gründerinnenzentrum eine gemeinsame Informationsveranstaltung des gig7, der IHK Rhein-Neckar und der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald statt...


Handwerk wehrt sich gegen kommunale Konkurrenz

Nr. 58 vom 04.06.2014 Erstaunt reagierte der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald Walter Tschischka auf die Ausführungen von Innenminister Gall in der heutigen (04.06.) von der FDP-Fraktion initiierten aktuellen Debatte im Landtag, das Handwerk sehe die von der grün-roten Landesregierung geplante Neufassung des Gemeindewirtschaftsrechts nicht als Bedrohung, sondern als Chance...


Handwerkskammer Mannheim beteiligt sich am Hessentag 2014 in Bensheim

Nr. 57 vom 03.06.2014 Der "Demografische Wandel" ist eines der Hauptthemen am Stand der Stadt Bensheim in der Landesausstellung. An zwei Thementagen, am 13. und 14. Juni, stehen Experten der Handwerkskammern Frankfurt und Mannheim sowie der Netzwerke "Demenz Bensheim" und "Altersgerechter Umbau Bensheim" mit umfangreichen Informationen zur Verfügung. Auch vielfältige Aktionen zum Mitmachen sind geplant...


Goldene Meister aus Buchen und Umgebung geehrt

Nr. 56 vom 27.05.2014 Im Rahmen einer Feierstunde hat der Vizepräsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Alois Jöst, insgesamt 25 "Goldene Meister" aus Buchen und Umgebung zum Jubiläum des 50. Jahrestages ihrer Meisterprüfung gratuliert...


Handwerkerradar: Handwerkersuche leicht gemacht

Nr. 55 vom 23.05.2014 Es gibt die App schon seit Jahren, aber mancher kennt sie immer noch nicht: Das Handwerkerradar erleichtert die Suche nach dem passenden Handwerker. Mit dem "Handwerkerradar 2.0", der neuen App der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, wird die Suche noch einfacher und der Verbraucher kann schnell und gezielt den optimalen Handwerker in der Nähe finden...


Handwerkskammer Mannheim begrüßt Votum zur Meisterpflicht

Nr. 54 vom 22.05.2014 Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald begrüßt das Votum des Landtages von Baden-Württemberg für die Meisterpflicht. Kammerpräsident Walter Tschischka fordert das Land nun auf, seinen Einfluss in Brüssel geltend zu machen: "Der Meister ist ein bewährtes Qualitätssicherungsinstrument, das unbedingt erhalten bleiben muss."...


Goldene Meister aus Heidelberg und Umgebung geehrt

Nr. 52 vom 20.05.2014 Im Rahmen einer Feierstunde hat der Vizepräsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Alois Jöst, insgesamt 85 "Goldene Meister" aus Heidelberg und Umgebung zum Jubiläum des 50. Jahrestages ihrer Meisterprüfung gratuliert...


Zukunftstag in Buchen

Nr. 51 vom 19.05.2014 Wenn es um die Gestaltung der Auswirkungen des demografischen Wandels geht, ist das Handwerk ein gefragter Partner. Bodengleiche Duschen, barrierefreie Wohnungen und öffentliche Gebäude, Farbgestaltungen zur Verbesserung der Orientierung, automatische Steuerungen, Fernbedienungen, technische Anpassung von Fahrzeugen, mit dem Rollator erreichbare Balkone und Hilfsmittel zum Ausgleich körperlichen Beeinträchtigungen zählen zu den Leistungen für eine älter werdende Gesellschaft...


Goldene Meister aus Mannheim und Umgebung geehrt

Nr. 50 vom 13.05.2014 Im Rahmen einer Feierstunde hat der Vizepräsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Alois Jöst, insgesamt 84 "Goldene Meister" aus Mannheim und Umgebung zum Jubiläum des 50. Jahrestages ihrer Meisterprüfung gratuliert...



Existenzgründungs- und Fördermittelberatung

Nr. 48 vom 05.05.2014 Eine Geschäftsidee sowie die Entscheidung zu einer Existenzgründung müssen gut durchdacht sein, um Schiffbruch und finanzielle Verluste zu vermeiden. Um alle potentiellen Existenzgründer/-innen mit Informationen aus der Praxis zu versorgen, veranstaltet die Handwerkskammer Mannheim ...


Ehren-Urkunden vergeben

Nr. 47 vom 29.4.2014 Die Handwerkskammer Mannheim konnte anlässlich von einigen Firmenjubiläen an folgende Handwerksbetriebe eine Ehren-Urkunde vergeben ...


Rhein-Neckar Löwen zu Besuch beim Handwerk

Nr. 46 vom 28.04.2014 Auf dem diesjährigen Mannheimer Maimarkt findet am Freitag, 02.05.2014, eine Begegnung zwischen Handball und Handwerk statt.
Im Handwerkergarten der Halle 28 treffen die Handballer der erfolgreichen Mannschaft der Rhein-Neckar Löwen auf die verschiedenen Handwerke, die sich in den Handwerkerhallen 27 und 28 präsentieren...


Fassbieranstich zum Mai

Nr. 45 vom 28.04.2014 Den Mai begrüßen - das Handwerk in den Hallen 27 und 28 auf dem Maimarkt 2014 feiert den Mai mit einem Fassbieranstich.
Am Samstag, 03.05.2014, wird der Ehrenvizepräsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald ein Fass Bier anstechen und damit auch den Mai begrüßen....


Maimarkt Maibaum 2014

Nr. 44 vom 25.04.2014 Mit einem letzten symbolischen Schlag durch Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz und dem Vizepräsidenten der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Alois Jöst, hat die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald dem Maimarkt 2014 den Maibaum als Symbol des Handwerks und Mittelpunkt von Deutschlands größter Verbrauchermesse übergeben, "weil ein Maimarkt ohne Maibaum nur die Hälfte wert ist", wie Jöst erklärte. Weit über das Mühlfeld ist er sichtbar und begleitet die Besucher rund um die Uhr...


Erfolgreiche Kommunalpolitik - nicht ohne das Handwerk

Nr. 43 vom 23.04.2014 Zur bevorstehenden Kommunalwahl am 25. Mai 2014 hat die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald eine Reihe von Forderungen aufgestellt, die der Präsident der Kammer, Walter Tschischka, unter dem Stichwort "Erfolgreiche Kommunalpolitik - nicht ohne das Handwerk" der Öffentlichkeit vorstellte.


Maimarkt 2014 Handwerk und Inklusion

Nr. 42 vom 17.04.2014 Zusätzlich zur Präsentation in der Halle des Handwerks (Hallen 27 und 28) beteiligt sich die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald an den folgenden Programmpunkten und Aktionsflächen des Maimarktes in Halle 25. Zum einen bei der Gesprächsrunde Inklusion mit dem Thema: Gleiche Chancen für Menschen mit Behinderung, die am 29.04.2014 von 15.30 bis 16.30 Uhr stattfindet. Weiterhin gestaltet die Handwerkskammer zusammen mit Partnerunternehmen die Aktionsfläche "Gemeinsam stark sein - aktiv leben mit und ohne Beeinträchtigung" am 5.5. und 6.5.2014, ebenfalls in Halle 25...


Peter Kapp aus Neckarhausen macht Feinschmecker glücklich

Nr. 41 vom 15.04.2014 Es ist der neue Trend im Lebensmittelhandwerk: Bäcker, Fleischer und Co. erschließen sich mit besonderer Qualität neue, anspruchsvollere Kundengruppen. Für beste Lebensmittel setzen sie neben regionalen Zutaten und traditionellen Rezepten vor allem auf den Qualitätsfaktor Zeit - und stellen sich so gegen Preisdumping und Massenware...


Warnung vor Abschaffung der Meisterpflicht

Nr. 40 vom 11.04.2014 Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald ruft die Politik auf, sich für den Erhalt der Meisterpflicht einzusetzen. "Wer die Meisterpflicht abschaffen will, der verschließt die Augen vor den negativen Folgen für Verbraucher und Ausbildungsleistung", sagte der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald Walter Tschischka im Zusammenhang mit dem im Europaausschuss des Landtags diskutierten Antrag der CDU-Fraktion ...


Betriebswirt des Handwerks startet am 10. September 2014

Nr. 39 vom 10.04.2014 Von Führungskräften im Handwerk wird wie in kaum einem anderen Wirtschaftszweig ein umfassendes Managementwissen verlangt. Nur mit einer qualifizierten und praxisnahen Weiterbildung lässt sich dieser hohe Anspruch verwirklichen...


Erfindersprechtag mit Patentanwalt

Nr. 38 vom 09.04.2014 Der nächste Erfindersprechtag, der in Kooperation mit erfahrenen Patentanwälten aus der Region durchgeführt wird, findet am Donnerstag, 17.04.2014 bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald statt...


Handwerkskonjunktur 1. Quartal 2014

Nr. 37 vom 08.04.2014 Einen Traumstart hat das Handwerk der Region ins Jahr 2014 hingelegt. Das belegen die Zahlen der vierteljährlichen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer in Kooperation mit Creditreform. Danach ist die Mehrheit der Handwerksbetriebe im Kammergebiet mit der Geschäftslage im ersten Quartal 2014 mehr als zufrieden...


Hauptgeschäftsführer Dieter Müller wird 65 Jahre

Nr. 36 vom 07.04.2014 Am Sonntag, 6. April 2014, feiert der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, seinen 65. Geburtstag. Der Jurist steht seit fast 15 Jahren an der Spitze der Kammerverwaltung und hat in dieser Zeit zusammen mit Kammerpräsident Walter Tschischka die Kammer durch unruhiges Fahrwasser geführt...


Handwerkskammer-Präsident Walter Tschischka wird 65 Jahre

Nr. 35 vom 02.04.2014 Am Mittwoch, 2. April 2014, feiert Walter Tschischka, Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, seinen 65. Geburtstag. Er gilt als Prototyp des innovativen und engagierten mittelständischen Unternehmers. Seit nunmehr über 15 Jahren - seit 1998 - steht der Mannheimer Diplom-Ingenieur an der Spitze der Mannheimer Kammer...


Existenzgründungs- und Fördermittelberatung

Nr. 34 vom 27.03.2014 Eine Geschäftsidee sowie die Entscheidung zu einer Existenzgründung müssen gut durchdacht sein, um Schiffbruch und finanzielle Verluste zu vermeiden. Um alle potentiellen Existenzgründer/-innen mit Informationen aus der Praxis zu versorgen, veranstaltet die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald im Jahr 2014 im Haus des Handwerks in Mosbach, Nadlerstraße 2, am 10. April 2014 von 16:00 - 17:30 Uhr eine kostenfreie Informationsveranstaltung...


Neue Plakatmotive zeigen faszinierende Berufswelten

Nr. 33 vom 26.03.2014 Als Metallbauer in den Alpen moderne Bergstationen aufbauen oder als Elektronikerin backstage für ein perfektes Konzerterlebnis sorgen. Handwerksberufe bieten Jugendlichen erstklassige und spannende Perspektiven in Deutschland und der ganzen Welt. Kurz: "Eine Ausbildung im Handwerk bringt dich überall hin".


Handwerkliche Firmenjubiläen

Nr. 32 vom 25.03.2014 Die Handwerkskammer Mannheim konnte anlässlich von einigen Firmenjubiläen an folgende Handwerksbetriebe eine Ehren-Urkunde vergeben...


Treue-Medaillen

Nr. 31 vom 21.03.2014 In vielen Handwerksbetrieben arbeiten Mitarbeiter seit vielen Jahren in gewohnter Treue und mit bekanntem Fleiß. Aufgrund ihrer langjährigen Betriebszugehörigkeit hat daher die Handwerkskammer Mannheim folgende Mitarbeiter in Handwerkbetrieben mit einer Ehren-Urkunde und der Treue-Medaille geehrt...


Türkische Azubis auf der Walz



Nr. 30 vom 20.03.2014 Für zwei Wochen tauschen 30 angehende türkische Flugzeugmechaniker eines Berufsgymnasiums der Stadt Eskisehir ihre Arbeitsplätze mit den Werkstätten der Metallabteilung der Bildungsakademie Mannheim...


Girls Day 2014

Nr. 29 vom 19.03.2014 Das Handwerk – nur etwas für Jungs? Irrtum. Denn auch Mädchen und junge Frauen können im Handwerk nicht nur durchstarten, sondern auch Karrieren machen.
Deshalb findet am 27. März 2014 wieder der bundesweite Girls Day auch in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim in Mannheim-Wohlgelegen statt ...


Studium Generale: Dritter Zertifikatskurs

Nr. 28 vom 18.03.20014 Im Rahmen des Studium Generale an der Universität Mannheim und in Kooperation mit der Regionalstrategie Demografischer Wandel der Metropolregion Rhein-Neckar beginnt am Donnerstag, 20. März 2014, in der Handwerkskammer Mannheim der dritte Zertifikatskurs Demografieplanung und Demografietraining...


Erfindersprechtag mit Patentanwalt

Nr. 27 vom 13.03.2014 Der nächste Erfindersprechtag, der in Kooperation mit erfahrenen Patentanwälten aus der Region durchgeführt wird, findet am Donnerstag, 20.03.2014 bei der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald statt...


EnergieSparCheck zukünftig im Sanierungsfahrplan-BW

Nr. 26 vom 12.03.2014 Zusammen mit dem Handwerk und anderen Beteiligten hat sich das Umweltministerium Baden-Württemberg dazu entschlossen, die Energiesparcheck (ESC)-Beratung im neuen "Sanierungsfahrplan BW" aufzugreifen.


Existenzgründungs- und Fördermittelberatung

Nr. 25 vom 11.03.2014 Eine Geschäftsidee sowie die Entscheidung zu einer Existenzgründung müssen gut durchdacht sein, um Schiffbruch und finanzielle Verluste zu vermeiden. Um alle potentiellen Existenzgründer/-innen mit Informationen aus der Praxis zu versorgen, veranstaltet die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald im Jahr 2014 in den Räumen der Volksbank Franken in Buchen, Walldürner Straße 17, am 20. März 2014 von 16:00 – 17:30 Uhr eine kostenfreie Informationsveranstaltung...


Seifriz-Preis 2014

Nr. 24 vom 06.03.2014 Mit einer neuen Website, einem neuen Logo und unter dem neuen Titel "Transferpreis Handwerk + Wissenschaft" geht der Seifriz-Preis 2014 in seine 26. Runde. Handwerksunternehmer, die gemeinsam mit einem Partner aus der Wissenschaft eine Innovation zur Marktreife gebracht haben, können sich bis 6. Juni um den mit insgesamt 25.000 Euro dotierten Preis bewerben...


Firma Struwe neuer Partner der Gerbersruhschule Wiesloch

Nr. 23 vom 28.02.2014 Die Gerbersruhschule Wiesloch hat ihr Repertoire an Kooperationsbetrieben erweitert. So unterzeichneten Maximilian Struwe, Juniorchef der Firma Struwe, und Michael Spieß, Schulleiter der Gerbersruhschule Wiesloch (Werkrealschule) sowie Oliver Hörrle, Ausbildungsberater von der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, eine Partnerschaftsvereinbarung zwischen dem Dachdeckerbetrieb Struwe in Wiesloch-Frauenweiler und der Gerbersruhschule Wiesloch.


2-tägiger Workshop zur CE-Kennzeichnung

Nr. 22 vom 27.02.2014 Die Bauproduktenverordnung verpflichtet die Hersteller von Stahl- und Aluminiumtragwerken spätestens ab dem 1. Juli.2014 zur CE-Kennzeichnung Ihrer gefertigten Bauteile gemäß der harmonisierten Norm DIN EN 1090.
Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bietet dazu allen Betrieben ein „Rundum-Sorglos-Angebot“ zum Nachweis der Erfüllung ...



Letzter Aufruf für Goldene Meister 2014

Nr. 20 vom 25.02.2014 Die Handwerkskammer Mannheim überreicht alljährlich ihren Altmeisterinnen und Altmeistern, die vor 50 Jahren die Meisterprüfung abgelegt haben, den Goldenen Meisterbrief. Um möglichst niemanden zu vergessen, bittet die Kammer auch in diesem Jahr, alle Meisterinnen und Meister, die vor 50 Jahren, also vom 01.01.1964 bis 31.12.1964, ihre Meisterprüfung abgelegt haben, sich bei der Kammer zu melden.


Bildungsakademie der Handwerkskammer bietet Konditoren "süßes" Forum

Nr. 19 vom 24.02.2014 Am 20. Februar öffnete sich in der Bildungsakademie Mannheim die Erlebniswelt für Genießer und bot ein „süßes“ Forum. Denn sieben Absolventinnen und Absolventen des Vorbereitungskurses zur Meisterin und Meister im Konditoren-Handwerk zeigten der Prüfungskommission und dem fachkundigem Publikum Ihre Kreativität und ihr fachliches Können. Die Meisterstücke u.a. aus Marzipan, feiner Schokolade und Zucker mit den Themen: „Las Vegas“, „Andrea Berg – Atlantis“, „Blütenzauber“, „Willkommen in Luzern“, „Alle Zeit der Welt“, „Die Jahreszeit Herbst“, „Carneval in Venedig“ wurden nicht nur meisterlich präsentiert, sondern konnten später auch verkostet werden.


Handwerk fordert: Energetische Gebäudesanierung vom Abstellgleis holen

Nr. 18 vom 18.02.2014 „Wenn die Landesregierung Nachbesserungsbedarf an Minister Gabriels Entwurf zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes anmeldet, dann sind wir da einer Meinung“, sagte der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Walter Tschischka. Erneut vermisse er aber einen wesentlichen Aspekt in der Diskussion: „Die energetische Gebäudesanierung.“ ...


Aus Klein mach Groß. Handwerk und Technik auf der Jobs for Future 2014

Nr. 17 vom 17.02.2014 Für das Handwerk ist die Jobs for Future in Mannheim ein fester Termin im Kalender, so Claudia Orth, Geschäftsbereichsleiterin Berufliche Bildung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald. "Hier treffen sich alle, die sich ein Bild vom Ausbildungs- und Arbeitsmarkt machen wollen. Eine Zielgruppe, die aufgrund des Fachkräftemangels von allen Seiten heiß umworben wird." ...


Studium Generale: Dritter Zertifikatskurs

Nr. 16 vom 14.02.2014 Im Rahmen des Studium Generale an der Universität Mannheim und in Kooperation mit der Regionalstrategie Demografischer Wandel der Metropolregion Rhein-Neckar beginnt am Donnerstag, 20. Februar 2014, in der Handwerkskammer Mannheim der dritte Zertifikatskurs Demografieplanung und Demografietraining...


Existenzgründungs- und Fördermittelberatung

Nr. 15 vom 13.02.2014 Eine Geschäftsidee sowie die Entscheidung zu einer Existenzgründung müssen gut durchdacht sein, um Schiffbruch und finanzielle Verluste zu vermeiden. Um alle potentiellen Existenzgründer/-innen mit Informationen aus der Praxis zu versorgen, veranstaltet die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald im Jahr 2014 im Haus des Handwerks in Mosbach, Nadlerstraße 2, am 27. Februar 2014 von 16:00 – 17:30 Uhr eine kostenfreie Informationsveranstaltung...


Rentenpläne: Handwerk kritisiert "Rolle rückwärts"

Nr. 14 vom 11.02.2014 "Mit ihren Rentenplänen verlässt die Bundesregierung den seit vielen Jahren erfolgreichen Kurs einer an der Demografie orientierten Rentenpolitik.“ Mit diesen Worten kritisierte der Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Walter Tschischka, den von Arbeitsministerin vorgelegten Gesetzesentwurf...


Geprüfte/n Nageldesigner/in bei der Bildungsakademie Mannheim

Nr. 12 vom 05.02.2014 Moderne Fingernagelkosmetik ist ein boomender Markt mit einem enormen Kundenpotenzial. Nicht immer weiß die Kundin jedoch auch, ob sie sich in guten Händen befindet. Mit einem modularen Seminarkonzept startet die Bildungsakademie Mannheim die Fachqualifizierung zur/m geprüfte/n Nageldesigner/in. Unter Anleitung eines erfahrenen Dozententeams qualifizieren sich die Teilnehmerinnen in 7 Modulen herstellerneutral neben den verschiedenen Techniken des Naildesigns, auch in den Themen „Gesundheit“ und „Betriebswirtschaft“...


Demografiegespräch der Metropolregion Rhein-Neckar in der Handwerkskammer

Nr. 10 vom 03.02.2014 Wer einen Unfall erleidet oder wegen einer akuten Krankheit in Behandlung muss, hinterlässt bei seinen Angehörigen häufig Ratlosigkeit. Wo finden sich die Versicherungskarten, wer sind behandelnde Ärzte, welche Zahlungen müssen geleistet werden, was passiert mit Haustieren, welche Handwerksunternehmen kennen sich im Haus oder der Wohnung aus, wo findet man Schlüssel und Unterlagen, wer muss benachrichtigt werden? Mit dem Notfallordner lassen sich derartige Fragen leicht beantworten, Risiken vermeiden und Kosten abwenden.


Handwerkskonjunktur 4. Quartal

Nr. 8 vom 27.01.2014 Das neue Jahr 2014 hat für das Handwerk gut angefangen. Das Handwerk geht optimistisch in die nächsten Monate. Das jedenfalls belegen die Zahlen, die der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, Dieter Müller, mit dem Konjunkturbericht für das 4. Quartal der Öffentlichkeit vorstellte...


Existenzgründungs- und Fördermittelberatung

Nr. 7 vom 24.01.2013 Eine Geschäftsidee sowie die Entscheidung zu einer Existenzgründung müssen gut durchdacht sein, um Schiffbruch und finanzielle Verluste zu vermeiden. Um alle potentiellen Existenzgründer/-innen mit Informationen aus der Praxis zu versorgen, veranstaltet die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald im Jahr 2014 in den Räumen der Volksbank Franken in Buchen, Walldürner Straße 17, am 30. Januar 2014 von 16:00 – 17:30 Uhr eine kostenfreie Informationsveranstaltung.


Betriebswirt des Handwerks

Nr. 6 vom 23.01.2014 Karrierevorsätze für das neue Jahr sind meist rasch gefasst. Doch nur wenige werden auch in die Tat umgesetzt, dabei sind neue Herausforderungen wichtig für die persönliche Entwicklung „Wir helfen Ihnen, dass Sie Ihre Karrierevorsätze in diesem Jahr auch in die Tat umsetzen“ so Bernd Zürker, Bildungskoordinator in der Bildungsakademie Mannheim. Und wörtlich: „Das Plus für Ihre Karriere 2014 ist der Kurs zum Staatlich anerkannten Betriebswirt des Handwerks, der am 8. September 2014 beginnt.“


Zertifikatskurs Demografieplanung am 21.02.2014

Nr. 5 vom 21.01.2014 Im Rahmen des Studium Generale an der Universität Mannheim und in Kooperation mit der Regionalstrategie Demografischer Wandel der Metropolregion Rhein-Neckar beginnt am Donnerstag, 20. Februar 2014, in der Handwerkskammer Mannheim der dritte Zertifikatskurs Demografieplanung und Demografietraining...


Internationales Projekt Mosambik

Nr. 4 vom 17.01.2014 13 mosambikanische Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrer sind derzeit für 6 Wochen zu Besuch in der Bildungsakademie der Handwerkskammer in Mannheim. Auf Einladung der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) –Kompetenzentwicklung Berufliche Bildung Mannheim lernen sie im Rahmen des Projekts „Förderung der Grund- und Berufsbildung in Mosambik“ für ihre Tätigkeit in dem südafrikanischen Land...


Staufermedaille für Unternehmer Rudolf H. Vogel aus Heidelberg

Nr. 3 vom 15.01.2014 Für herausragende Leistungen, außergewöhnliches Engagement und zum Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft verlieh heute der Mittelstandsbeauftragte Peter Hofelich im Namen des Ministerpräsidenten die Staufermedaille an den Unternehmer Rudolf Vogel aus Heidelberg...




Ehrungen durch die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald in Heidelberg

Nr 2 vom 13.01.2014 In vielen Handwerksbetrieben arbeiten Mitarbeiter seit vielen Jahren in gewohnter Treue und mit bekanntem Fleiß. Aufgrund ihrer langjährigen Betriebszugehörigkeit hat daher die Handwerkskammer Mannheim folgende Mitarbeiter in Handwerkbetrieben mit einer Ehren-Urkunde und der Treue-Medaille geehrt...


Ehrungen durch die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald in Mannheim

Nr 2 vom 13.01.2014 In vielen Handwerksbetrieben arbeiten Mitarbeiter seit vielen Jahren in gewohnter Treue und mit bekanntem Fleiß. Aufgrund ihrer langjährigen Betriebszugehörigkeit hat daher die Handwerkskammer Mannheim folgende Mitarbeiter in Handwerkbetrieben mit einer Ehren-Urkunde und der Treue-Medaille geehrt...


Goldene Meister 2014

Nr. 1 vom 08.01.2014 Die Handwerkskammer Mannheim überreicht alljährlich ihren Altmeisterinnen und Altmeistern, die vor 50 Jahren die Meisterprüfung abgelegt haben, den Goldenen Meisterbrief. Um möglichst niemanden zu vergessen, bittet die Kammer auch in diesem Jahr alle Meisterinnen und Meister, die vor 50 Jahren, also vom 01.01.1964 bis 31.12.1964, ihre Meisterprüfung abgelegt haben, sich bei der Kammer zu melden.