Titelbild_1140x390px_Patrick-Henry-Village
KCAP

Flächenoptionen für Handwerksbetriebe

Einladung zur Besichtigung des Patrick-Henry-Village

Das Patrick-Henry-Village (PHV), im Stadtteil Kirchheim gelegen, wurde in den Jahren 1952 bis 1955 von der US-Armee als Wohnsiedlung gebaut. Mit 97,2 Hektar ist die Fläche gleich groß wie die Heidelberger Altstadt und damit die größte zusammenhängende Konversionsfläche in Heidelberg. Die Entwicklung des PHV ist ein Leuchtturmprojekt mit dem sich die Internationale Bauausstellung (IBA) Heidelberg intensiv befasst.

Wir möchten Sie und weitere interessierte Handwerksbetriebe über die geplanten Entwicklungen auf dem PHV informieren und weitere Entwicklungs- und Ansiedlungsflächen für Handwerksbetriebe in Heidelberg vorstellen. Dazu lädt die Wirtschaftsförderung zusammen mit der IBA und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) zu einer Besichtigung des PHV ein.

Dienstag den 01.10.2019 von 14:00-16:00 Uhr
Treffpunkt: South Gettysburg Avenue, 69124 Heidelberg

Da die Teilnehmerplätze limitiert sind, bitten wir um eine verbindliche Zusage mit namentlicher Nennung des Vertreters Ihres Unternehmens bis spätestens 13.09.2019 an die E-Mail Simon.Niebergall@heidelberg.de . Am 16.09.2019 erhalten Sie eine Rückmeldung.

Weitere wichtige Informationen und Hinweise zur Besichtigung finden Sie in der rechten Spalte. Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen auf Teilnahme an der Besichtigung.

 Ihr Ansprechpartner bei Ihrer Handwerkskammer

Thomas Dressler

Tel. 0621 18002-154
Fax 0621 18002-159
dressler--at--hwk-mannheim.de



Anmeldeschluß: 13.09.2019

Termin: 01.10.2019 von 14.00 bis 16.00 Uhr