Karriere mit Handwerkslehre
© kokliang1981 - AdobeStock

Gute Gründe für die Meisterausbildung

Mit der Aufstiegsfortbildung zum Meister entscheiden Sie sich für einen anspruchsvollen aber lohnenden Qualifizierungsweg.

Kompetenzen erwerben  

Sie erweitern Ihre beruflichen und unternehmerischen Fähigkeiten und Kenntnisse.  Durch diesen Vorsprung an Wissen und Können sind Sie den stetig wachsenden Marktanforderungen bestens gewachsen.

Betrieb sicher führen  

Als Meister können und dürfen Sie Ihren eigenen Betrieb gründen oder ein bestehendes Unternehmen übernehmen.
Mit individuellen und kreativen Produkten sowie Dienstleistungen können Sie Ihren Betrieb in eine sichere Zukunft führen. 

Erfolg am Markt  

Ob in der Selbstständigkeit, als angestellte Führungskraft, als Praxislehrer an Berufsschulen oder als Ausbilder in Bildungseinrichtungen:
Als Handwerksmeister lernen Sie, Ihre Zukunft dauerhaft zu sichern. So senken Sie nachhaltig das Insolvenzrisiko und schützen sich vor der Arbeitslosigkeit.



Meister zahlt sich aus  

Der Weg zu einem besseren Verdienst führt über den Meisterbrief. Dieser steht für qualitativ hochwertige Arbeit, die auch finanziell von Ihren Kunden oder Ihrem Arbeitgeber anerkannt und honoriert wird.

Positives Image  

Der Meistertitel gilt als Qualitäts- und Vertrauenssiegel  des Handwerks. Sie profitieren vom guten Ruf eines Meisters, welche Kunden mit qualitativ hochwertiger Arbeit und professionellem Service verbinden.

 Studienberechtigung  

Mit dem Meisterbrief erwerben Sie die Hochschulzugangsberechtigung und können bundesweit an Universitäten, Hochschulen oder Fachhochschulen studieren.



Ihr persönlicher Grund ist der Wichtigste  

Neben allen guten Gründen, zählt ihr persönlicher Grund am meisten. Denn oft sind die eigenen Beweggründe, die stärkste Motivation auf dem Weg zum Meisterbrief.



Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.



Ihre Ansprechpartner/-innen

Alexander Dirks
Leiter Geschäftsbereich Meisterprüfung

Tel. 0621 18002-140
Fax 0621 18002-3140
dirks--at--hwk-mannheim.de

Benedikt Sand

Tel. 0621 18002-190
Fax 0621 18002-3190
sand--at--hwk-mannheim.de

Ingrid Flesch

Tel. 0621 18002-142
Fax 0621 18002-144
flesch--at--hwk-mannheim.de

Sabrina Rehn

Tel. 0621 18002-143
Fax 0621 18002-144
rehn--at--hwk-mannheim.de