Unternehmensnachfolge durch Frauen
© vgstudio_stock.adobe.com | Composing Handwerkskammer

Nationaler Aktionstag zur Unternehmensnachfolge

Expertinnentelefon: Nationaler Aktionstag zur Unternehmensnachfolge durch Frauen am 21.06.2021

Im Rahmen des nationalen Aktionstages zur "Unternehmensnachfolge durch Frauen" am 21. Juni 2021, koordiniert durch die "bundesweite gründerinnenagentur (bga)", organisiert die Handwerkskammer ein Expertinnentelefon.

Ziel des Aktionstages ist es, die Zahl der Unternehmensnachfolgerinnen durch direkte Ansprache zu erhöhen, denn Frauen sind in Führungspositionen insbesondere im Handwerk nach wie vor unterrepräsentiert. Über alle Rechtsformen liegt der Anteil der weiblichen Selbständigen im Kammergebiet Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald bei rund einem Viertel. Bei den Betriebsleiterinnen mit Meisterbrief oder ähnlicher Qualifikation liegt er bei nur knapp 17 Prozent.

"Der Aktionstag möchte gut qualifizierten Frauen die Betriebsübernahme als interessante Option einer selbständigen Erwerbstätigkeit aufzeigen. Außerdem sollen Unternehmerinnen und Unternehmer für die Potenziale ihrer Töchter und Mitarbeiterinnen im Hinblick auf den unternehmerischen Generationswechsel sensibilisiert werden," so Christiane Zieher von der Wirtschaftsförderung der Handwerkskammer.

Die Unternehmensberaterin informiert umfassend rund um das Thema Nachfolge durch Frauen im Handwerk. Zieher wörtlich: "Übergeberinnen erfahren, wann ihr Betrieb attraktiv für Nachfolgerinnen ist und wie eine Unternehmensbewertung erstellt wird." Übernehmerinnen könnten sich darüber informieren, auf was sie bei einer Übernahme achten sollten und wie diese finanziert werden kann. Sie erhalten Informationen und Tipps zu Förderprogrammen und zur Erstellung von erfolgreichen Geschäftskonzepten.

In der Zeit vom 10 Uhr bis 16 Uhr ist das Expertinnentelefon am 21. Juni 2021 mit der Ruf-Nummer 0621-18002-155 geschaltet. Eine Anmeldung kann per Mail unter  zieher@hwk-mannheim.de oder auf
www.hwk-mannheim.de/Betriebsführung/Veranstaltungskalender erfolgen.

B1, 1-2
68159 Mannheim
Tel. 0621 18002-155
Fax 0621 18002-159
zieher--at--hwk-mannheim.de