Meisterfeier 2019, Gesundheitshandwerk, Friseurmeister
© Thomas Rittelmann | Regionalgeschäftsführer der IKK Classic Mannheim Roland Schmitt (links) gratulierte Friseurmeisterin Katharina Eckhardt (rechts) zur besten Gesundheitshandwerkerin des Jahrgangs 2019.

Preis der IKK geht an Katharina Eckhardt

Pressemitteilung Nr. 98 vom 16.11.2019

Meisterfeier: Preis der IKK Classic an Friseurmeisterin Katharina Eckhardt

Eine herausragende Leistung bei der Meisterprüfung in einem Gesundheitshandwerk zeichnete bei der Meisterfeier 2019 der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald die Regionaldirektion Rhein-Neckar der IKK Classic aus.

Als Krankenkasse des Handwerks unterstütze die IKK Classic damit die Bemühungen der Handwerkskammer, diesem großen Bereich handwerklicher Berufe mehr Geltung zu verschaffen, betonte Roland Schmitt, Regionalgeschäftsführer der IKK Classic in Mannheim.

So wurde in diesem Jahr mit Katharina Eckhardt eine junge Friseur-Meisterin aus Schriesheim ausgezeichnet. Sie hat ihre Meisterprüfungsvorbereitung in Vollzeit absolviert und die Prüfung im Friseur-Handwerk am 22. Juli 2019 erfolgreich abgeschlossen.

Die Preisträgerin ist Jahrgang 1990. Bei der Meisterprüfung fiel sie besonders durch hervorragende Leistungen in der praktischen Unterweisungsprüfung auf, wo sie auf 100 Punkte - also die höchst erreichbare Punktzahl - kam. Das zeugt von großer berufs- und arbeitspädagogischer Kompetenz und ist die Basis für den Servicegedanken.

Insgesamt schloss Sie ihre Meisterprüfung mit einer Durchschnittspunktzahl von 84,25 - das entspricht der Schulnote 2,1 - als beste Gesundheitshandwerkerin ab.

Regionalgeschäftsführer Roland Schmitt gratulierte der Jungmeisterin zu diesem Erfolg und überreichte ihr in Anerkennung ihrer Leistungen den Scheck in Höhe von 1.500 Euro.

B1, 1-2
68159 Mannheim
Tel. 0621 18002-140
Fax 0621 18002-3140
dirks--at--hwk-mannheim.de