Yener Yapici (links) und Jürgen Gärtner (rechts) in der Alten Feuerwache. © Fotograf Thomas Rittelmann, Mannheim
Yener Yapici (links) und Jürgen Gärtner (rechts) in der Alten Feuerwache. © Fotograf Thomas Rittelmann, Mannheim

Start-Up-Förderpreis geht an Yener Yapici aus Ladenburg

Pressemitteilung vom 19.11.2021

Meisterfeier 2021:

Förderpreis als Start-Up geht an Kraftfahrzeugtechnikermeister Yener Yapici aus Ladenburg

Als Bank des Handwerks und des Mittelstandes zeichnete die VR Bank Rhein-Neckar eG im Rahmen der hybriden Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald auch 2021 wieder einen jungen Meister aus, der sich unmittelbar nach seiner Meisterprüfung selbstständig gemacht hat. Kraftfahrzeugtechnikermeister Yener Yapici lautet der Name des diesjährigen Preisträgers, der seinen Betrieb im Waldeckweg in Mannheim hat.

Jürgen Gärtner, Generalbevollmächtigter der VR Bank Rhein-Neckar eG, überreichte im Rahmen der Meisterfeier 2021 einen "Start-Up"-Scheck in Höhe von 1.500 Euro an den 27-jährigen, der am 26. Februar 2021 seine Meisterprüfung im Kraftfahrzeugtechniker-Handwerk absolvierte und sich bereits 33 Tage später selbstständig gemacht hatte. "Wer den Mut hat, sich in diesen schwierigen Zeiten mit einem Betrieb selbstständig zu machen, der handelt vorbildlich und hat den Start-Up-Preis verdient", so die Begründung.

Für das Vorbild als Existenzgründer und den Mut, diesen Weg zu gehen, wolle die VR Bank den Geldbetrag verstanden wissen, so Jürgen Gärtner. Er führte aus, dass Yapici aus seiner Sicht ein "Mutmacher" für nachfolgende Meisterinnen und Meister sei und deshalb diesen Preis verdiene.

"Beeindruckend an Yapici ist seine Zielstrebigkeit, die ihm Antrieb gibt, in Zeiten von Corona an seiner Selbständigkeit festzuhalten", so Gärtner. Während der Meisterausbildung arbeitete Herr Yapici rund 18 Stunden in der Woche in seinem Ausbildungsbetrieb in Mannheim, um seine handwerklichen Fähigkeiten weiter zu verbessern und sich somit auf die Selbstständigkeit vorzubereiten.

Seinen Betrieb führt Yapici in Mannheim gemeinsam mit einem Freund und Kollegen, welcher ausschließlich für die kaufmännischen Belange zuständig ist. Die Räumlichkeiten und einen Teil des Kundenstamms hat er dabei von seinem Vater übernommen.

Herr Gärtner gratulierte Yener Yapici nicht nur zur bestandenen Meisterprüfung, sondern vor allem zu dem wichtigen Schritt, schon im ersten Jahr nach der Meisterprüfung die Selbstständigkeit angegangen zu haben und übergab ihm den Förderpreis der VR Bank Rhein-Neckar eG in Höhe von 1.500 Euro.

Alexander Dirks

Leiter Geschäftsbereich Meisterprüfung

B1, 1-2
68159 Mannheim
Tel. 0621 18002-140
Fax 0621 18002-3140
dirks--at--hwk-mannheim.de