Ausfüllen eines Formulars
© shoot4u - Fotolia.com

Zulassung und Anmeldung zur Meisterprüfung

Alle wichtigen Informationen rund um die Zulassung und Anmeldung zur Meisterprüfung finden Sie auf dieser Seite.

Um zur Meisterprüfung zugelassen zu werden, sollten Sie im Vorfeld prüfen, ob Sie eine der nachfolgenden Voraussetzungen erfüllen:

Voraussetzungen für zulassungspflichtige Handwerke

  • Zur Meisterprüfung ist zuzulassen, wer einen Gesellenabschluss in dem Handwerk der Meisterprüfung oder in einem damit verwandten Handwerk oder eine entsprechende Abschlussprüfung oder eine Meisterprüfung in einem zulassungspflichtigen oder zulassungsfreien Handwerk abgelegt hat.
  • Zur Meisterprüfung ist auch zuzulassen, wer einen anderen Gesellenabschluss hat und in dem Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, eine mehrjährige Berufstätigkeit nachweisen kann.
Voraussetzungen für zulassungsfreie Handwerke und handwerksähnliche Gewerbe:

  • Zur Meisterprüfung ist zuzulassen, wer einen Gesellenabschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder eine Gleichwertigkeitsfeststellungsbescheinigung besitzt.


Erfüllen Sie eine dieser Zulassungsvoraussetzung, können Sie nun den Antrag auf Zulassung und Anmeldung zur Meisterprüfung durch einen "Klick" auf Ihr Handwerk stellen. Der Meisterprüfungsausschuss begutachtet dabei Ihren bisherigen (Aus-) Bildungsweg, den Sie anhand des Zulassungsantrages so lückenlos wie möglich einreichen sollten. 



Grundsätzlich können Sie sich ohne jegliche Vorbereitung zur Meisterprüfung anmelden und haben dabei für jeden Teil jeweils einen Erst- und drei Wiederholungsversuche.

Für die optimale Vorbereitung auf die Meisterprüfung empfehlen wir Ihnen allerdings, die Angebote eines Vorbereitungsträgers in Anspruch zu nehmen. Diese besitzen größtenteils jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit der Prüfungsvorbereitung und kennen die Anforderungen der Prüfungskommissionen.

Gerne helfen und beraten wir Sie bei der Suche nach einem geeigneten Vorbereitungskurs. Viele dieser Kurse können in unserer hauseigenen Bildungsakademie durchgeführt werden. Werfen Sie doch gleich einen Blick in unser Bildungsangebot.

Tipp:
Beginnen Sie mit den Teilen III und IV. Mit diesem Basiswissen starten Sie in den fachtheoretischen Teil durch.



Ihre Ansprechpartner/-innen

Alexander Dirks
Leiter Geschäftsbereich Meisterprüfung

Tel. 0621 18002-140
Fax 0621 18002-3140
dirks--at--hwk-mannheim.de

Benedikt Sand

Tel. 0621 18002-190
Fax 0621 18002-3190
sand--at--hwk-mannheim.de

Ingrid Flesch

Tel. 0621 18002-142
Fax 0621 18002-144
flesch--at--hwk-mannheim.de

Sabrina Rehn

Tel. 0621 18002-143
Fax 0621 18002-144
rehn--at--hwk-mannheim.de

Nadine Urrey

Tel. 0621 18002-141
Fax 0621 18002-3141
urrey--at--hwk-mannheim.de