Ausbildungsberatung Handwerk
Prostock-studio - AdobeStock

Ausbildungsberatung

Unsere drei Ausbildungsberater sind für Sie ständig im Einsatz. Wir beraten Sie bei Fragen zur Erstausbildung, bei Schwierigkeiten mit Ihren Auszubildenden und anderen Themen.

Was ist unsere Aufgabe?

Die Ausbildungsberaterinnen und Ausbildungsberater der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald stehen Ihnen in allen Fragen vor und während der Ausbildung gerne zur Verfügung.

Wir informieren Sie über sämtliche Aspekte der Berufsausbildung oder Umschulung und stehen bei Ausbildungsproblemen und Konfliktsituationen mit Ihren Auszubildenden beratend zur Seite. Treffen folgende Punkte auf Sie zu, können Sie uns einfach anrufen oder eine Mail schreiben:

  • Sie wollen zum ersten Mal ausbilden und möchten wissen, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen?
  • Sie möchten nach einer längeren Pause wieder ausbilden und möchten über Neuerungen in dem Bereich informiert werden.
  • Sie haben Fragen rund um das Thema Einstiegsqualifizierung?
  • Sie haben Fragen zum Prüfungswesen der Ausbildungsberufe in Ihrem Betrieb.

In der beruflichen Bildung kommen eine Vielzahl an Gesetzen und Vorschriften zum tragen. Unter anderem das Berufsbildungsgesetz, das Jugendarbeitsschutzgesetz, das Bundesurlaubsgesetz, die Handwerksordnung, die jeweilige Ausbildungsordnung, die Gesellen- und Abschlussprüfungsordnung der jeweiligen Handwerkskammer, Tarifverträge des jeweiligen Gewerkes.

Was sind Ausbildungsordnungen?

Ausbildungsordnungen legen die bundeseinheitlichen Standards für die betriebliche Ausbildung im Rahmen der dualen Berufsausbildung fest. Die Ausbildungsordnung regelt die sachliche und zeitliche Gliederung der Ausbildung.

Grundlage für die Ausbildungsordnung ist das Berufsbildungsgesetz.

Die aktuellen Ausbildungsordnungen finden Sie auf der Seite des Bundesinstituts für Berufsbildung unter bibb.de.