Titelbild_1140x390px_Personalovensive
Handwerkskammer

Personalberatung

Individuelle Hilfestellung für Handwerksbetriebe

Betriebe erhalten in der Personalberatung individuelle Hilfestellung im Kampf gegen den Fachkräftemangel. Die Personalexpertin der Handwerkskammer unterstützt Sie bei allen personalpolitischen Themen und Fragen.

Um auch künftig als Handwerksbetrieb wettbewerbsfähig zu bleiben, braucht es passende und motivierte Mitarbeiter. Unternehmer benötigen dafür den Willen und die richtigen Werkzeuge, damit aus einer Personalstrategie eine im Alltag funktionierende Arbeit mit und für Menschen wird. Denn wer seinen Mitarbeitern attraktive Arbeitsbedingungen, Wertschätzung und Perspektiven bietet, gewinnt Leistung, Lernbereitschaft und Loyalität.

Bei allen personalpolitischen Themen und Fragen erhalten Sie in Ihrer Handwerkskammer kompetente und erfahrene Beratung und Begleitung. So können Sie dem Fachkräftemangel erfolgreich begegnen.

Die Personalberaterin steht pro Betrieb an bis zu acht Beratungstagen kostenlos zur Verfügung.

Nutzen Sie das Angebot an individueller Beratung und Begleitung und sprechen Sie mit Ihrer Ansprechpartnerin

Nina Vobis, Personalberaterin
Handwerkskammer

Nina Vobis
Personalberaterin

Tel. 0621-18002-150
Fax 0621-18002-159
vobis@hwk-mannheim.de

Eine runde Sache mit Menschen im Mittelpunkt

Handwerker erhalten eine persönliche und individuelle Beratung in allen Personalfragen, wie zum Beispiel:

  • Wie kann der Betrieb Fachkräfte finden und binden?
  • Was erwarten Fachkräfte von ihrem Arbeitgeber?
  • Was zeichnet eine gute Führungskraft aus?
  • Wie laufen strukturierte Mitarbeitergespräche ab?
  • Wie gelingt eine erfolgreiche Entwicklung vom Mitarbeiter zum Nachfolger?


Die richtigen Werkzeuge für eine erfolgreiche Personalarbeit

Zu folgenden Themen bietet die Handwerkskammer Beratungen an:

  • Personalführung
  • Personalmarketing
  • Personalauswahl
  • Mitarbeiterbindung
  • Personalentwicklung
  • Personalaustritt

.

Grafik-Personalthemen_RGB
Handwerkskammer Stuttgart

Informationsveranstaltungen

Im Rahmen der "Personaloffensive" sind verschiedene Informationsveranstaltungen für Betriebe zum Thema Personal vorgesehen.

Aktuelle Informationsveranstaltung:

Speaker Giving a Talk at Business Meeting. Audience in the conference hall. Business and Entrepreneurship. Panoramic composition suitable for banners. Schlagwort(e): event, lecture, business, speech, meeting, talk, speaker, seminar, lecture hall, conference, convention center, workshop, entrepreneur, educator, education, explaining, listeners, participants, group, training, professional, corporate, businessman, coaching, briefing, manager, man, academy, faculty, congress, summit, institute, podium, knowledge, screen, university, presentation, public, people, sitting, study, audience, academic, convention, information, symposium, discussion, entrepreneurship, expert, teach
Matej Kastelic



Wissensportal

Ergänzend zum Beratungsangebot der Handwerkskammer gibt es ein neue Informations- und Wissensplattform. Auf dem Portal erhalten Handwerksbetriebe praxisnah aufbereitete Informationen sowie Umsetzungshilfen zu Maßnahmen rund um die Themen Mitarbeiter finden, binden und führen. Die Inhalte sind so aufbereitet, dass sich jeder einfach und schnell informieren kann. Es wird in den nächsten Monaten kontinuierlich weiterentwickelt und mit zusätzlichen Inhalten ausgebaut.

.

screenshot-website
www.personal.handwerk2025.de

www.personal.handwerk2025.de



Gefördertes Projekt "Dialog und Perspektive Handwerk 2025" 

Mit dem Projekt Dialog und Perspektive Handwerk 2025 des Baden-Württembergischen Handwerks und des Wirtschaftsministeriums Baden Württemberg soll die Zukunft des Handwerks im Südwesten gesichert werden. Im Fokus stehen dabei Programme, die das Handwerk unterstützen, Fachkräfte an sich zu binden (Personaloffensive), den Betrieb strategisch auszurichten (Strategieoffensive) und die Chancen der Digitalisierung (Digitaloffensive) zu nutzen. Gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg im Rahmen der Initiative "Dialog und Perspektive Handwerk 2025".

Ministerium für Wirtschaft Arbeit Wohnungsbau
Baden-Württemberg Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

Handwerk_schafft_Zukunft_2025_RGB_Schutzraum
BWHT







Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut ist Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut ist Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau

"Das Handwerk in Baden-Württemberg muss sich strategisch und personell für die Herausforderungen der Zukunft rüsten. Mit unseren neuen Beratungsangeboten zur Unternehmensstrategie und zur Personalpolitik unterstützen wir das Handwerk dabei, passgenaue Konzepte für den technologischen Wandel und den Fachkräftewettbewerb zu finden."

Nicole Hoffmeister-Kraut, Wirtschaftsministerin

Brandt Jens
HWK Mannheim

"Für die Handwerkskammer ist die Personaloffensive 2025 ein großer Schritt in die richtige Richtung. Mit der Einstellung der Personalberaterin Nina Vobis konnten wir unser Beratungsangebot entsprechend erweitern. Frau Vobis unterstützt die Betriebe bei allen personalspezifischen Fragen – von der Mitarbeitersuche bis zur Personalführung."

Jens Brandt, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Mannheim
Rhein-Neckar-Odenwald

Nina Vobis, Personalberaterin
Handwerkskammer

"Als Beraterin betrachte ich das Thema Personal ganzheitlich. Unternehmen zeige ich unter anderem, wie sie durch Personalmarketing und die richtige Personalauswahl Mitarbeiter gewinnen und diese – unter anderem durch Personalentwicklung – langfristig an das Unternehmen binden. Die Maßnahmen sind dabei individuell auf den jeweiligen Betrieb zugeschnitten. Wichtig hierfür ist eine aktive Zusammenarbeit und das Ziel, die strategischen Maßnahmen auch nach der Beratung weiterzuverfolgen."

Nina Vobis, Personalberaterin der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald