Ausbildereignungsverordnung; AEVO; Ausbilderprüfung
Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

AEVO

Ausbildereignungsprüfung - fachliche Qualifikation und berufs- und arbeitspädagogisches Know-how

Wer Azubis erfolgreich ausbilden will, braucht neben der fachlichen Qualifikation vor allem auch berufs- und arbeitspädagogisches Know-how. Diese handlungsorientierte und praxisbezogene Ausbildung vermittelt Ihnen als Ausbilder das nötige pädagogische Rüstzeug, um den jungen Menschen eine qualifizierte Berufsausbildung am Arbeitsplatz zu ermöglichen.

Vorbereitung

In unserer hauseigenen Bildungsakademie haben Sie die Möglichkeit sich auf die Ausbildereignungsprüfung vorzubereiten:

Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Gutenbergstraße 49
68167 Mannheim

Ansprechpartnerin: Diana Greger
Tel.: 0621 – 18002 – 224
Mail: greger@hwk-mannheim.de 

www.hwk-mannheim.de

- Vollzeit und Teilzeit -

Teilzeit - Vorbereitung:

Februar – Juni   und   Juni – November
Mo. und Mi. von 18:00 Uhr – 21:15 Uhr

Vollzeit - Vorbereitung:

Monate: Juni   und   November
Mo. bis Fr.  von 08:30 Uhr – 15:00 Uhr

Lehrgangsdauer: 120 Stunden

Lehrgangsgebühren:  790,- €

Vollzeit - Vorbereitung als Crash-Kurs:

drei Mal jährlich findet ein AEVO-Crash-Kurs an

Mo. bis Sa. von 08:00 – 16:00 Uhr

ein 6-Tages-Crash-Kurs

Lehrgangsdauer: 60 Stunden

Lehrgangsgebühren:  620,- €



Neben unserer Bildungsakademie hätten Sie auch die Möglichkeit sich an nachfolgenden Kursstätten - im Rahmen der Technikerausbildung - auf die Ausbildereignungsprüfung vorzubereiten:

Carl-Benz-Schule

Neckarpromenade 23
167 Mannheim

Tel.: 0621 – 29314300

www.cbs-mannheim.de

- Vollzeit und Teilzeit -

Ehrhart-Schott-Schule

Lessingstraße 18
68723 Schwetzingen

Tel.: 06202 – 946300

www.esss.de  

- Vollzeit und Teilzeit -

Gewerbeschule Mosbach 

Schillerstraße 4
74821 Mosbach

Tel.: 06261 – 89080

www.gewerbeschule-mosbach.de

- Vollzeit -



Hans-Freudenberg-Schule

Wormser Straße 51
 69469 Weinheim

Tel.: 06201 – 2560100

www.hfswe.de

- Vollzeit -

Heinrich-Lanz-Schule I

Hermann-Heimerich-Ufer 10
68167 Mannheim

Tel.: 0621 – 29314100

www.hls1.de

- Vollzeit und Teilzeit -

Heinrich-Lanz-Schule II

Hermann-Heimerich-Ufer 10
68167 Mannheim

Tel.: 0621 – 29314200

www.hls2.de  

- Vollzeit und Teilzeit -



Johannes-Gutenberg-Schule

Wieblinger Weg 24
69115 Heidelberg

Tel.: 06221 – 528700

www.jgs-heidelberg.de

- Vollzeit -

Werner-von-Siemens-Schule

Neckarpromenade 17
68167 Mannheim

Tel.: 0621 – 29314455

www.wvss-mannheim.de

- Vollzeit und Teilzeit -

Zentralgewerbeschule Buchen

Karl-Tschamber-Straße 1
74722 Buchen

Tel.: 06281 – 5300

www.zgb-buchen.de

- Vollzeit und Teilzeit -



Gebühren und Rechtsgrundlagen 

Rechtsgrundlage für die Ausbildereignungsprüfung ist die bundesgesetzlich geregelte Ausbildereignungsverordnung (AEVO).

Für die örtliche Prüfung gilt die Fortbildungsprüfungsordnung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald.

Die Prüfungsgebühren für die Ausbildereignungsprüfung liegen bei 150,- €. Hinzu kommen die Kosten für den Besuch eines Vorbereitungskurses, über welchen Sie sich direkt beim ausgewählten Vorbereitungsträger erkundigen sollten.

Je nach Anfrage und individuellem Bedarf können noch folgende Kosten auftreten:

Antrag auf Befreiung von Prüfungsteilen25,- €
Ersatz- und Zweitausfertigung von Prüfungszeugnissen50,- €
Bescheinigung über eine abgelegte Prüfung50,- €
Freigabegenehmigung für einen anderen Prüfungsausschuss15,- €
Rücktritte vor Beginn der Ausbildereignungsprüfung25 %
Rücktritte nach Beginn der Ausbildereignungsprüfung100 %

Die Prüfungsgebühr wird erst mit der Einladung zur Ausbildereignungsprüfung, welche Sie spätestens 14 Tage vor dem ersten Prüfungstermin erhalten, fällig. Die Gebühr ist rechtzeitig bis zum Prüfungstag von Ihnen zu begleichen.

Den Überweisungsträger erhalten Sie gemeinsam mit Ihrer Einladung per Post. Sie sollten die Überweisungsbestätigung (Ausdruck der Quittung oder Kontoauszug) griffbereit zu Ihrer Prüfung mitbringen, da diese von der Prüfungsaufsicht kontrolliert werden.

 

Rücktritte:

Sollten Sie zur Prüfung verbindlich eingeladen worden sein, sich aber doch entscheiden vor der Prüfung zurückzutreten, werden 25% der Gebühren und Auslagen fällig.

Gehen Rücktritte erst nach Beginn der Ausbildereignungsprüfung ein, ist die Prüfungsgebühr in vollem Umfang zu entrichten.

Wir empfehlen Ihnen daher, sich rechtzeitig und grundsätzlich schriftlich von einer Prüfung abzumelden, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie teilnehmen können.


Termine



Anmeldeschluss für die Teilnahme an den Ausbilder-Eignungsprüfungen ist der 31. Januar 2019!


Frühjahr 2019:

Schriftliche Prüfungnoch nicht bekannt
noch nicht bekannt
Praktische Prüfungnoch nicht bekannt
noch nicht bekannt

Sommer 2018:

Schriftliche PrüfungSamstag, 30. Juni 2018 von 08:00 - 12:00 UhrJohannes-Gutenberg-Schule, Heidelberg
Praktische PrüfungFreitag, 20. Juli 2018 ab 08:00 Uhr
Bildungsakademie, Mannheim
Praktische Prüfung   Dienstag, 03. Juli 2018 ab 08:00 Uhr
Carl-Benz-Schule, Mannheim
Praktische PrüfungSamstag, 21. Juli 2018 ab 08:00 UhrGewerbeschule, Mosbach
Praktische PrüfungSamstag, 14. Juli 2018 ab 08:00 UhrHans-Freudenberg-Schule, Weinheim
Praktische PrüfungSamstag, 07. Juli 2018 ab 08:00 UhrHeinrich-Lanz-Schule I, Mannheim
Praktische PrüfungDienstag, 17. und Mittwoch 18. Juli 2018 ab 08:00 UhrWerner-von-Siemens-Schule, Mannheim

Herbst 2018:

Schriftliche PrüfungSamstag, 24. November 2018 von 08:00 - 12:00 UhrJohannes-Gutenberg-Schule, Heidelberg
Praktische Prüfungnoch nicht bekanntnoch nicht bekannt
 
B1, 1-2
68159 Mannheim
Tel. 0621 18002-140
Fax 0621 18002-3140
dirks--at--hwk-mannheim.de